Für eine weitere technische Revolution in den Betrieben, Behörden und Universitäten sorgen die Mikro-Computer von Apple und Commodore und Trockenkopierer von 3M und Ricoh. 1983 übernimmt Ehrig die Berliner Niederlassung...

  1957 übernimmt Kurt Ehrig die Olivetti-Generalvertretung für druckende Rechenmaschinen und Buchungsmaschinen. Der Betrieb wächst weiter und zieht, kurz vor dem Mauerbau, nach Berlin-Charlottenburg. In den 60er Jahren beginnt die Elektronik,...

Nach Kriegsende fängt alles an: mit einem Rucksack. Der Kaufmann Kurt Ehrig lässt defekte Schreib- und Rechenmaschinen reparieren, die er gegen andere defekte Maschinen tauscht. 1947 gründet er mit seiner...