Berufsvorstellung: Informationselektroniker

Allgemeines zur Ausbildung

  • 3,5 Jahre Ausbildungszeit
  • Duale Ausbildung
  • Berufsschule in Berlin-Reinickendorf:
    Oberstufenzentrum für Kommunikations-,Informations- und Medientechnik
    Osloer Straße 23-32
    13359 Berlin

 

Das erwartet Dich

Informationselektroniker/innen der Fachrichtung Bürosystemtechnik beschäftigen sich mit der Wartung, Instandsetzung, Planung und Installation von Geräten der Bürosystemtechnik. Diese umfassen neben Druckern und Kopierern auch Server, PC- und Digitalisierungssysteme. Sie richten Geräte der Datentechnik ein und be-raten und schulen die Kunden.
Neben handwerklichem Geschick, technischem Interesse und Verfolgung der neuesten Trends sollte ein freundlicher Umgang mit Kunden sowie Teamfähigkeit selbstverständlich sein. Informationselektroniker/innen sind im Innendienst in den Werkstätten tätig und stehen dort als erste Ansprechpartner für technische Probleme der Kunden zur Verfügung. Sie sind aber auch vor Ort beim Kunden tätig. Informationselektroni-ker/innen sind vorwiegend in Unternehmen beschäftigt, die Dienstleistungen im Bereich Datentechnik oder Unterhaltungselektronik anbieten. Darüber hinaus ar-beiten sie bei Herstellern von Büromaschinen, im Handel, wo Computer oder Bü-romaschinen verkauft werden, bei Softwarehäusern, bei Rundfunk- und Fernseh-anstalten oder in Betrieben der Elektroinstallation.

Ausbildungsbeschreibung Informationselektroniker/in Adobe PDF

Ein Arbeitstag im Leben eines Informationselektronikers Adobe PDF (113 KB)

    Kerstin_Ehrig-Wettstaedt

    Ihre Ansprechpartnerin:

    Kerstin Ehrig-Wettstaedt
    Geschäftsführerin
    Tel: 030-34 789-220
    Mail: anfrage@ehrig.de