„Ist Ihre Identität noch sicher?“ am 21.05.2019

„Ist Ihre Identität noch sicher?“ am 21.05.2019

In der realen Welt ist die Identität einer Person unveränderbar und wird durch amtliche Dokumente belegt. Doch im Internet ist diese Identität weniger greifbar. Digitale Daten wie Kennwörter, Benutzernamen und Anmeldedaten sind nicht unbedingt Bestandteil der rechtlichen Identität einer Person, können aber dennoch den Zugriff auf geschützte Informationen eines Unternehmens ermöglichen.

Sie vertrauen auf Ihre eingesetzten IT-Sicherheitslösungen? Das ist wichtig und richtig, aber vergessen Sie nicht die Verhaltensweisen Ihrer Mitarbeiter.

Die Täter, sogenannte Social Engineers, sind erfinderisch, um an Zugangsdaten zu kommen: sie spionieren das persönliche Umfeld ihres Opfers aus, täuschen andere Identitäten vor oder nutzen Verhaltensweisen aus (wie z. B. Autoritätshörigkeit), um an geheime Informationen oder kostenfreie Leistungen zu kommen.

Ein großer Schwachpunkt in der IT-Sicherheit von Unternehmen ist daher der Faktor Mensch.

Für die menschliche Firewall gibt es leider kein Upgrade. Daher ist es wichtig, die Tricks und Betrugsmethoden der Angreifer zu kennen und Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter (auch auf technischer Ebene) bestmöglich vor einem Angriff zu schützen. Das zeigen wir Ihnen in unserer Informationsveranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen:

„Ist Ihre Identität noch sicher? Die menschliche Firewall und ihre Schlupflöcher“

am Di., 21.05.2019, von 9:00 – ca. 12:30 Uhr

Ort: Ehrig GmbH, Sophie-Charlotten-Str. 92, 14059 Berlin.

Unser Referent Herr Tom Weinert kennt sich mit Internetkriminalität aus und wird Sie mit möglichen Social Engineering Attacken wachrütteln. Unser IT-Security-Experte von Sophos zeigt uns anschließend einen ganzheitlichen Ansatz für die IT-Sicherheit, von Security Awareness Trainings bis zu umfassender Synchronized Security. Abgerundet wird das Thema mit Handlungsempfehlungen für Sie und Ihre Mitarbeiter, um nicht in die Falle zu tappen. Melden Sie sich noch heute an. Wir freuen uns auf Sie!

ZIELGRUPPE

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, technische Entscheidungsträger und leitende Angestellte bzw. Anwender und Mitarbeiter, die sich über die möglichen Gefahren und Abwehrmechanismen von Social Engineering informieren möchten.

AGENDA

08:30 Check-In
09:00 Begrüßung
09:05 Identitätsdiebstahl – Social Engineering

  • Die Digitalisierung und die Mediennutzung
  • Big Data und die Profilerstellung
  • Die aktuellen Maschen der Hacker im Bereich Cybercrime
  • Die sozialen Netzwerke und die Fake-Nachrichten

Referent: Tom Weinert

10:15 Kaffeepause und Imbiss
10:45 Umfassende Sicherheitslösungen in Kombination mit der menschlichen Firewall

  • Sophos Phish Threat, das Security-Awareness-Programm für Ihre Mitarbeiter
  • Synchronized Security für den ganzheitlichen Ansatz zur IT-Sicherheit

Referent: Sebastian Haacke, Sophos Technology GmbH

11:45 Kaffeepause
12:00 Der Weg in die Informationssicherheit – ein erster Überblick vom IT-Security-Check über Handlungsempfehlungen bis zu Zertifizierungsmöglichkeiten
Referent: Thorsten Fleischer, Ehrig GmbH
12:30 Fragerunde und Abschluss

ORT

Ehrig GmbH Büro-Systemhaus, Sophie-Charlotten-Str. 92, 14059 Berlin. Parkplätze sind in der Tiefgarage vorhanden.

ANMELDUNG und Gebühr

Die  Informationsveranstaltung kostet 39 EUR netto p.P./ 46,41 EUR brutto pro Person.
Sie erhalten konkrete Anregungen für die Umsetzung im Unternehmen. Melden Sie sich noch heute an!

Anrede

Name *

Vorname *

Kundennummer

Firma *

Straße *

PLZ *

Ort *

Telefon

Ihre E-Mail-Adresse *

Anzahl Teilnehmer

Namen der Teilnehmer

Termin

Datenschutzerklärung *
zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder