1991 wurde unser Technikcenter in der Sophie-Charlotten-Straße eröffnet. Über 50% unserer fast 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind im Technikcenter beschäftigt, das von unserem Prokuristen und Kundendienstleiter Herrn Michael Naunapper geleitet...

Die 80er Jahre sahen den Aufstieg der xerographischen Kopierer von 3M und Ricoh - und vor allem den Siegeszug des Personalcomputers....

1971 wurde die Einzelfirma infolge der weiteren Expansion in eine GmbH umgewandelt, mit den beiden Söhnen als weiteren Geschäftsführern. Die 70er Jahre brachten den Boom der legendären IBM- und Remington-Kugelkopfschreibmaschinen....

1961 und 1964 traten seine beiden Söhne Dipl.-Kaufmann Wolfram Ehrig (rechts) und Dipl.-Ingenieur Dietmar Ehrig (links) in die Firma ein. Das Sortiment erweiterte sich um elektronische Tischrechner von Philips und Monroe...

1960 zogen sie in die Bismarckstraße nach Berlin-Charlottenburg. Elektronenrechner und Abrechnungscomputer hielten Einzug in die Büros. Kurt Ehrig war einer der Ersten, der sich für die Büroelektronik engagierte....

1947 gründeten der Kaufmann Kurt Ehrig † und seine Frau Gerda † einen Büromaschinenhandel in Berlin-Hermsdorf. Sie begannen ohne Auto, ohne neue Maschinen, aber mit viel Improvisationsvermögen und Fleiß. ...