Erinnerungsschnipsel

Früher haben viele unserer Kunden mit Scheck bezahlt. Diese mussten daher regelmäßig zur Gutschrift bei der Bank eingereicht werden. Der tägliche Gang zur Bank wurde meist durch die Kolleginnen aus...

Eine Rentnerin aus der Technikereinsatzplanung erinnert sich: "Ein besonderes Highlight für mich war mein Auftritt in der Sternwarte im Jahr 2000. Dort durfte ich auf einer Kundenveranstaltung als Hauptdisponentin unser...

In den 90er Jahren haben wir noch an 2 Standorten gearbeitet, beide in Charlottenburg. Damals gab es noch regen Postverkehr. Daher war es nötig, täglich die "Mittagspost" per Shuttle auszutauschen....

In den 90er Jahren boten wir viele Schulungen an zum Thema: "Was fangen wir mit dem Internet an?" Bei der Schulung wurde auch gezeigt, wie man im Internet Begriffe suchen...

Der Konkurrent Finkenzeller ging 1995 pleite. Wir boten an, den Kundendienst fortzuführen. Von der Leasinggesellschaft konnten wir die Geräte zum Spottpreis kaufen und bekamen die Serviceverträge dazu noch geschenkt. Für...

1992 lud Ricoh die erfolgreichsten Händler zu den Olympischen Spielen nach Barcelona ein, uns auch. Die erste Etappe der Rückreise erfolgte mit einem Kreuzfahrtschiff nach Genua. Mitten im Mittelmeer stoppte...

Der erste Großauftrag für 100 Faxgeräte kam 1990 vom „Fleischverband der DDR“. Diese mussten aber erst noch von der „DDR-Post“ zugelassen und anschließend in den neuen Bundesländern ausgeliefert und installiert...

Für Berlin und unsere Firma begann 1990 nach Jahrzehnten des Mauerdaseins ein neues Wirtschaftswunder. Unsere neuen Räume im Technikcenter waren sofort voll ausgelastet. Gute, hochmotivierte, neue Mitarbeitende kamen in Scharen...

Als wir die Partnerschaft mit IBM in den 80er Jahren begannen, erhielten wir von IBM einen Bildplattenspieler. Dieser wurde an den Fernseher angeschlossen und man konnte einen 1-stündigen Film ansehen,...

Im Juli 1990 sollte der Umzug unseres Technischen Kundendienstes in den Neubau in der Sophie-Charlotten-Straße erfolgen. Wenige Tage vorher vergaßen Bauarbeiter vor dem Wochenende, im 3. Stock einen Wasserhahn zu...